Extrusionsmagnete

Die sanfte Alternative: Mit Magnetkraft zu kurze abgebrochene Wurzeln anheben.

Ein Magnet wird auf der Wurzel befestigt. In einem definierten Abstand von 1 oder 2 mm wird ein zweiter Magnet in einer Schiene oder einem Provisorium befestigt. Die Anziehungskraft zwischen den beiden Magneten zieht die Wurzel langsam aus der Alveole bis beide Magnete aufeinander treffen.

Dabei wird unterhalb der Wurzel Knochen aufgebaut. Auch das Weichgewebe wird coronal verlagert. Die maximale Kraft zwischen beiden Magneten liegt bei ca. 1 N (100 g). Der Abstand wird mit Hilfe einer magnetischen Positionierhilfe (siehe Foto rechts) beim Befestigen beider Magnete vorgegeben.

REF 3900

Magnet für die Wurzel

Einzelmagnet

Preis: 65,00 €
 ca. 2-5 Tage Lieferz.