Implantologie

Das Einzelzahnimplantat

Minimalinvasives Management von Extraktionsalveolen im Front- und Seitenzahnbereich; Autor: Tarnow, Dennis P. / Chu, Stephen J.

Der Ersatz eines einzelnen Zahnes durch ein Implantat ist eine der häufigsten klinischen Situationen, mit denen Praktiker tagtäglich konfrontiert werden. Früher ließ man die Extraktionsalveolen monatelang ungestört abheilen, bevor man sich um den verbliebenen Alveolarkamm kümmerte. Heute können mit einzeitigen Eingriffen gute Ergebnisse erreicht werden, was für Patient und Behandler ein großer Vorteil ist.

Dieses Buch, geschrieben von zwei Koryphäen der klinischen Zahnheilkunde, beschreibt praxisnah und detailliert evidenzbasierte Konzepte für Einzelzahnimplantate im Front- und Seitenzahnbereich. Es beginnt mit den Grundlagen und der Klassifikation von Extraktionsalveolen und widmet sich dann ausführlich der Extraktion, Implantation und dem Management der verschiedenen Extraktionsalveolen mit ihren Indikationen. Ein weiteres Kapitel erläutert die speziellen klinischen Anforderungen im Seitenzahnbereich, gefolgt von einem Kapitel über Abformung, Zementierung und Komplikationen. Abschließend zeigen elf vollständig dokumentierte klinische Fälle das erfolgreiche Vorgehen bei der Versorgung mit Einzelzahnimplantaten unter den verschiedenen Voraussetzungen.

Inhalt
Kapitel 1. Geschichte und Grundlagen von Einzelzahnimplantaten im Front- und Seitenzahnbereich
• Sofortimplantation versus verzögerte Implantation
• Fallbeispiel
• Probleme bei der Sofortimplantation
• Klassifikation von Extraktionsalveolen
• Diagnosehilfen für das Alveolenmanagement: Röntgenaufnahmen und klinische Untersuchung

Kapitel 2. Management von Typ-1-Extraktionsalveolen
• Zahnextraktion mit und ohne Lappenbildung: evidenzbasierte Begründung
• Techniken der Zahnextraktion mit speziellen Instrumenten
• Dreidimensionale Implantation in Extraktionsalveolen im Frontzahnbereich
• Horizontale Weichgewebedicke
• Spaltbreite und Wundheilung
• Knochendicke und Dimensionsverlust des Alveolarkamms
• Periimplantäre Weichgewebedicke
• Alveolenmanagement nach dem Zweizonen-Prinzip
• Sulkusblutung bei der ersten Abnahme der Einheilkappe vom Implantat
• Vergleich von zementierten und verschraubten provisorischen und definitiven Restaurationen
• Wahl des Abutments: Berücksichtigung von Material und Farbe
• Management von Zähnen mit periapikalen Läsionen, Fisteln und Ankylose
• Implantatdesign bei der Sofortimplantation

Kapitel 3. Management von Typ-2-Extraktionsalveolen
• Sofortimplantation in Typ-2-Extraktionsalveolen
• Verzögerte Implantation
• Lappendesign bei verzögerter Implantation nach Alveolarkammheilung

Kapitel 4. Management von Typ-3-Extraktionsalveolen
• Behandlung einer fazialen Rezession von 3 mm
• Behandlung einer fazialen Rezession von 1 mm bei fehlender labialer Knochenlamelle

Kapitel 5. Klinisches Management der Seitenzähne
• Extraktion von Zähnen mit mehreren Wurzeln
• Implantation in die Extraktionsalveolen der Molaren
• Alternative Strategien zum Sofortersatz der Molaren durch Implantate
• Fallbeispiel
• Verzögerter Ersatz der Molaren

Kapitel 6. Wichtige Aspekte der dentalen Implantologie
• Zementierungsverfahren
• Abformtechniken
• Komplikationen

Kapitel 7. Fallbeispiele
Typ 1
• Horizontale Fraktur eines oberen zentralen Schneidezahns
• Große interne Resorptionsläsion
• Interne Resorptionsläsion an einem oberen zentralen Schneidezahn
• Vertikale Kronenfraktur eines oberen zentralen Schneidezahns
• Hohe Lachlinie
• Hohe Lachlinie und chronische Fistel

Typ 2
• Verlust der labialen Knochenlamelle
• Periapikale Läsion und Zahnfraktur mit Nekrose

Typ 3
• Verlust der labialen Knochenlamelle an einem oberen zentralen Schneidezahn

Molaren
• Externe Resorptionsläsion eines oberen ersten Molars
• Vertikale Wurzelfraktur eines unteren ersten Molars

Preis: 166,36 €
 Sofort lieferbar

Das Ergebnis einer implantologischen Behandlung hängt von der Stabilität des krestalen Knochens ab. Sie gilt als Schlüsselfaktor dafür, ob eine Behandlung erfolgreich ist oder versagen wird. In diesem Buch werden Techniken und Konzepte vorgestellt, die darauf abzielen, eine Implantatversorgung ohne Knochenverlust zu erreichen. Es besteht aus zwei Teilen – Chirurgie und Prothetik – und orientiert sich damit an der realen klinischen Behandlung. Im chirurgischen Teil wird der stabile krestale Knochen thematisiert, der durch verschiedene Faktoren wie die vertikale Weichgewebedicke, die Positionierung des Implantats sowie die Art der Implantat-Abutment-Verbindung bedingt wird. Im zweiten Teil werden die prothetischen Konzepte vorgestellt, die durch Faktoren wie Abutmentform und -material, Verblendmaterial, Zementierung oder Verschraubung zur Knochenstabilität beitragen.

Der Autor ist fest davon überzeugt, dass sich der Knochen mithilfe verschiedener chirurgischer und prothetischer Lösungen stabilisieren lässt und zieht dafür nicht nur klinische Befunde und Fallberichte, sondern überwiegend kontrollierte klinische Studien und sorgfältig geplante In-vitro-Studien heran. Damit erhält der Leser mit diesem Buch genau das, was er benötigt: klinische Verfahren, die durch solide klinische Evidenz gestützt werden.


Inhalt
Teil I. Chirurgische Konzepte
Kapitel 01. Chirurgische Faktoren zur Stabilisierung des krestalen Knochens
Kapitel 02. Mit dem Implantatdesign zusammenhängende Faktoren
Kapitel 03. Insertionstiefe
Kapitel 04. Vertikale Weichgewebedicke
Kapitel 05. Subkrestale Implantation
Kapitel 06. Abflachen des Alveolarkamms
Kapitel 07. Die Tentpole-Technik
Kapitel 08. Vertikale Weichgewebeaugmentation
Kapitel 09. Befestigte Gewebe an dentalen Implantaten
Kapitel 10. Praktische Empfehlungen für das Setzen von Implantaten

Teil 2. Prothetische Konzepte
Kapitel 11. Prothetische Faktoren zum Erhalt der krestalen Knochenstabilität
Kapitel 12. Überlegungen zu zementierten Restaurationen
Kapitel 13. Zementierte/verschraubte Restaurationen
Kapitel 14. Lösungen mit Titanbasis für festsitzende Teilrestaurationen
Kapitel 15. Abutmentoptionen
Kapitel 16. Bedeutung des Emergenzprofils
Kapitel 17. Prothetische Materialien
Kapitel 18. Subgingivale Materialien
Kapitel 19. Vermeiden von "Zirkonoxidrestaurationen ohne Zirkonoxid"
Kapitel 20. Supragingivale Materialien für implantatgetragene Restaurationen

Preis: 166,36 €
 Sofort lieferbar

Weichgewebe und rosa Ästhetik in der Implantattherapie

Autor: Cardaropoli, Daniele / Casentini, Paolo

Erhalt und Regeneration der periimplantären Weichgewebe sind ein wesentlicher Faktor für den Erfolg einer Implantattherapie. Nach mehr als 20-jähriger Erfahrung in Praxis und Lehre nähern sich Daniele Cardaropoli und Paolo Casentini diesem Gebiet in innovativer Weise. Alle Kapitel sind einem speziellen Thema gewidmet und beinhalten einen aus Fragen und Antworten bestehenden ersten Teil, der die wissenschaftlichen Grundlagen liefert und Fragen beantwortet, die sich in der Praxis besonders häufig stellen.

Im zweiten Teil bildet eine Vielzahl reich bebilderter klinischer Fälle die Bandbreite des jeweiligen Themas ab und zeigt die Vielfalt chirurgischer und prothetischer Maßnahmen. Mit insgesamt mehr als 3.700 Abbildungen und prägnanten Texten werden die Abläufe detailliert und nachvollziehbar wiedergegeben, sodass der Leser sein Wissen rund um die Therapie periimplantärer Weichgewebe erweitern kann.

Inhalt:
• Qualität und Quantität der periimplantären Weichgewebe
• Spontanheilung von Extraktionsalveolen und Remodellierung des Alveolarkamms
• Entscheidungskriterien für das Management von Extraktionsalveolen
• Sofortimplantation
• Techniken für die Alveolarkammerhaltung und -augmentation
• Optimierung der Weichgewebe am Implantat durch plastische Parodontalchirurgie
• Verfahren zur Augmentation des periimplantären keratinisierten Gewebes
• Ästhetische Augmentation der periimplantären Gewebe
• Prothetische Konditionierung des periimplantären Weichgewebes
• Kieferorthopädische Optimierung des Implantatsitus
• Behandlung ästhetischer Misserfolge in der Implantologie

Preis: 299,07 €
 Sofort lieferbar

Anatomiebücher und -atlanten erfüllen häufig nicht die klinischen Anforderungen, die Implantologen an die Darstellung intraoperativer Strukturen in ihren zahlreichen Details haben. Bestimmte anatomische Orientierungspunkte sind zudem in Grafikform nur schwer zu veranschaulichen und können unter tatsächlichen klinischen Gegebenheiten unklar bleiben.

Dieses Buch zeigt anhand von Humanpräparaten und klinischen Fällen die Strukturen des Oberkiefers, des Unterkiefers und der Nasenhöhlen, wie sie mit allen relevanten anatomischen Details im lebenden Körper vorkommen. Zusätzlich wird anhand von Cone-Beam-Computertomographie-Bildern vermittelt, wie die Knochendichte, die Breite des Alveolarkamms und die genauen Platzverhältnisse für eine Implantatpositionierung in Bezug zu bestimmten anatomischen Orientierungspunkten beurteilt werden können. Wichtige chirurgische Eingriffe werden mit den anatomischen Strukturen in der jeweiligen Region in Zusammenhang gebracht und das chirurgische Vorgehen entsprechend dargestellt. Damit erhöht das Buch das Verständnis und vereinfacht die Durchführung implantatchirurgischer Eingriffe in dieser topographisch und anatomisch besonders anspruchsvollen Region.

Inhalt
Kapitel 01. Arterien, Venen und Innervation von Maxilla und Mandibula
In diesem Kapitel werden die folgenden anatomischen Landmarken und ihre Bedeutung bei implantologischen operativen Eingriffen besprochen: A. carotis externa, A. maxillaris, Fossa pterygopalatina, die Venen des Kopfes und der N. trigeminus.

Kapitel 02. Mimische Muskulatur und Kaumuskulatur
In diesem Kapitel werden die mimischen Muskeln und die Kaumuskeln sowie ihre Bedeutung bei implantologischen oralchirurgischen Eingriffen beschrieben.

Kapitel 03. Oberer Seitenzahnbereich
Die bei Implantationen im oberen Seitenzahnbereich wichtigen anatomischen Landmarken sind das Foramen palatinum minor und majus, die A. palatina major und der N. palatinus major, der Sinus maxillaris und das Corpus adiposum buccae. Außerdem wird in diesem Kapitel auf die anatomischen Äquivalente verschiedener Knochenresorptionsmuster im oberen Seitenzahnbereich und die jeweils angemessene Behandlungsplanung eingegangen.

Kapitel 04. Oberer Frontzahnbereich
Die für eine Implantation im oberen Frontzahnbereich relevanten anatomischen Landmarken sind die Nasenhöhle, das Foramen infraorbitale sowie das Foramen incisivum und der Canalis incisivus. Dieses Kapitel befasst sich zudem mit Alveolarkammdefekten des Oberkiefers und ihrem klinischen Management.

Kapitel 05. Unterer Seitenzahnbereich
Zu den anatomischen Landmarken, die im unteren Seitenzahnbereich von Bedeutung für die dentale Implantologie sind, gehören Ramus mandibulae, Canalis mandibulae/N. alveolaris inferior, N. lingualis und Fossa submandibularis. Außerdem geht dieses Kapitel auf die anatomischen Manifestationen der verschiedenen Knochenresorptionsmuster im unteren Seitenzahnbereich und auf die jeweils geeignete Behandlungsplanung und die anatomischen Überlegungen bei der Entnahme eines Knochenblocktransplantats aus der bukkalen Ramusplatte ein.

Kapitel 06. Unterer Frontzahnbereich
Die für eine chirurgische Implantation im unteren Frontzahnbereich relevanten anatomischen Landmarken sind das Foramen mentale und der N. mentalis sowie dessen anteriore Schlinge, der Canalis incisivus mandibulae sowie akzessorische linguale Foramina. Außerdem wird in diesem Kapitel auf die anatomischen Manifestationen der verschiedenen Knochenresorptionsmuster im unteren Frontzahnbereich und die jeweils geeignete Behandlungsplanung sowie auf die anatomischen Erwägungen bei der Entnahme eines Knochenblocktransplantats aus dem Kinn eingegangen.

Kapitel 07. Knochendichte und angrenzende Zähne
Neben den in den Kapiteln 1-6 beschriebenen anatomischen Landmarken ist die Evaluation der Knochendichte sowie der Position und Neigung der an die geplanten Implantate angrenzenden Wurzeln wichtig; sie sollten ebenfalls als anatomische Landmarken betrachtet werden.

Kapitel 08. Anatomie bei chirurgischen Notfällen
Dieses Kapitel befasst sich mit der Ätiologie und den Manifestationen iatrogener Mundbodenblutungen und fasst die Schritte zusammen, die zum Vermeiden derartiger Blutungen ergriffen werden sollten. Außerdem wird auf das Vorgehen bei stattgehabter Mundbodenblutung eingegangen.

Kapitel 09. Topografische Anatomie von Maxilla und Mandibula
Die Abbildungen in diesem Kapitel sollen der Auswertung von axialen Aufnahmen der digitalen Volumentomografie dienen, die auf derselben Höhe aufgenommen wurden. Außerdem sollen sie den zahnmedizinischen Kollegen dabei helfen, die Strukturen in Ober- und Unterkiefer zu verstehen und miteinander in Bezug zu setzen.

Kapitel 10. Venenpunktion
Dieses Kapitel fasst für Implantatchirurgen, die zur Extraktion von thrombozytenreichem Plasma Blut abnehmen wollen, die Gefäßanatomie der oberen Extremität zusammen.

Preis: 166,36 €
 Sofort lieferbar

Erfolg mit Implantaten in der ästhetischen Zone

Parodontale, implantologische und restaurative Behandlungsstrategien; Autor: Happe, Arndt / Körner, Gerd

Implantatversorgungen im Frontzahnbereich stellen eine besondere Herausforderung dar, der sich die Autoren seit vielen Jahren stellen. In diesem Buch geben sie ihre Erfahrung anhand von umfassend dokumentierten klinischen Fällen weiter und diskutieren alle relevanten Aspekte von den biologischen Grundlagen und der Planung über die Chirurgie bis hin zur prothetischen Versorgung in diesem anspruchsvollen Bereich. Moderne mikrochirurgische Verfahren zur Augmentation von Hart- und Weichgewebe und die plastische Parodontalchirurgie stellen einen besonderen Schwerpunkt dar. Durch zahlreiche klinische Fotos und schematische Zeichnungen wird das Vorgehen detailliert und nachvollziehbar wiedergegeben. International bekannte Koautoren wie Dr. Christian Coachman aus Brasilien und Dr. Tomohiro Ishikawa aus Japan bereichern mit ihrer Expertise das Gesamtwerk – ein Muss für jeden implantologisch tätigen Zahnarzt und Chirurgen.

Inhalt
Kapitel 01. Einleitung
Dentale Scores • Patientenbezogene Faktoren • Biologische Faktoren • Chirurgische Faktoren • Restaurative und materialbezogene Faktoren • Zusammenfassung • Literatur

Kapitel 02. Voraussetzungen
Vor- und Nachbehandlung • Dentale Fotografie • Klinische Fotodokumentation • Portraitfotografie • Literatur

Kapitel 03. Mikrochirurgie
Instrumente • Nahtmaterialien • Literatur

Kapitel 04. Sofortimplantation im ästhetischen Bereich
Alveolenheilung • Zeitpunkt der Implantation • Sofortimplantation • Literatur

Kapitel 05. Implantatposition, Planung, Ästhetische Analyse
3-D-Position • Planung, Ästhetische Analyse • Schablonen • Literatur

Kapitel 06. Zahnerhalt versus Extraktion und Implantation
Literatur

Kapitel 07. Benachbarte Implantate
Einleitung • Benachbarte Implantate im ästhetischen Bereich • Lösungen • Schlussfolgerung • Literatur

Kapitel 08. Weichgewebeaugmentation
Einleitung • Technik • Weichgewebstransplantate bei der Extraktion • Bindegewebstransplantate im Zusammenhang mit Knochenaugmentationen • Bindegewebstransplantation als eigenständiger Eingriff • Bindegewebstransplantat bei der Freilegung • Literatur

Kapitel 09. Knochenaugmentation
Einleitung • Rekonstruktion knöcherner Kammdefekte • Autogene Knochentransplantate • Intraorale Entnahmestellen für Knochentransplantate • Kollagenmembranen • Die Knochenlamina-Technik • Allogene Knochentransplantate • Distraktionsosteogenese • Literatur

Kapitel 10. Freilegungstechniken
Split-Finger-Technik • Rolllappen-Technik • Inlay-Grafts • Mäander-Technik • Keyhole-Access-Expansion-Technik • Literatur

Kapitel 11. Implantatabutments
Allgemeine Aspekte • Implantat-Abutment-Verbindung • Makrostruktur des Abutments • Mikrostruktur des Abutments • Farbe und Ästhetik • Keramische Implantatabutments • Praktische Empfehlungen • Literatur

Kapitel 12. Suprakonstruktion und periimplantär-restauratives Interface
Einleitung • Metallkeramik versus Vollkeramik • Verschraubt versus zementiert • Emergenzprofil • Oberflächenbehandlung • Literatur

Kapitel 13. Komplexe Fälle
Einleitung • Kieferorthopädische Fälle und "Space Management" • Umfangreiche Geweberekonstruktion • Zusammenfassung • Literatur

Kapitel 14. Misserfolge und Komplikationen
Literatur

Preis: 222,43 €
 Sofort lieferbar

Funktionelle Implantologie

Chirurgische und prothetische Versorgung zahnloser Patienten; Autor: Läkamp, Julia / Läkamp, Manfred / Meyer, Ulrich

Die Totalprothetik behält auch im Zeitalter der Implantattherapie ihre fundamentale Bedeutung. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung benötigen viele Patienten inzwischen mehrere Totalprothesen im Lauf ihres Lebens.

Dieses Buch bietet die Gesamtdarstellung eines modernen prothetischen Konzeptes, das auf Gerbers Philosophie der multilokalen autonomen Kaustabilität gründet, und zeigt, wie sich heute im Bereich der Totalprothetik die stetig steigenden ästhetischen Ansprüche ohne funktionelle Abstriche befriedigen lassen.

Das großzügig bebilderte Werk behandelt in 26 Kapiteln das gesamte Vorgehen von der Löffelherstellung, Modellherstellung, Artikulatormontage und Zahnaufstellung bis hin zur Fertigstellung, Eingliederung und Nachkontrolle. Alle zahnärztlichen und zahntechnischen Arbeitsschritte werden dabei gleichermaßen berücksichtigt und jeweils in eigenen Kapiteln besprochen.

Inhalt
• Einführung
• Prothetische okklusale Vorbehandlung
• Die Erstabformung
• Die individuell hergestellten Abformlöffel
• Funktionsabformung der zahnlosen Kiefer
• Die Modellherstellung
• Die Wachswälle
• Einpassen der Wachswälle im Mund
• Das kinematische Gesichtsbogenregistrat
• Registrierung der intermaxillären Beziehung
• Modellmontage im Gerber-Condylator
• Zahnauswahl
• Ästhetik
• Frontzahneinprobe und Ästhetik
• Statik im posterioren Zahnersatz
• Die Modellanalyse
• Aufstellung der Seitenzähne
• Die obere unimaxilläre Prothese
• Teil- und Hybridprothetik
• Funktionell-ästhetische Modellation
• Funktionelle Einprobe
• Die Kaubewegungen
• Artikulatoren und okklusale Morphologie
• Fertigstellung
• Selektives Einschleifen
• Nachkontrolle
• Festsitzender Zahnersatz auf Implantaten
• Herstellerliste der Geräte & Materialien
• Sachregister

Preis: 138,32 €
 Sofort lieferbar

Kurze und ultrakurze Implantate

Autor: Deporter, Douglas

Die Forschung zeigt, dass kurze Implantate nicht nur eine sinnvolle, sondern oftmals sogar die überlegene Option für eine Implantattherapie sind. Vor allem an Stellen mit Knochenresorption gehen sie mit einem geringeren Risiko für den Patienten und den Zahnarzt einher. Mit der in klinischen Studien belegten Sicherheit und Leistungsfähigkeit ist das Interesse der Zahnärzte an kurzen Implantaten gestiegen.

Dieses Buch liefert alle nötigen Informationen, um kurze Implantate in der eigenen täglichen Praxis erfolgreich einzusetzen. Es beginnt mit einem Review der klinischen Bewährung kurzer Implantate und beschreibt dann Behandlungsprotokolle für die verschiedenen Implantattypen und ihren Einsatz in verschiedenen Kieferregionen. Fallbeispiele illustrieren die empfohlenen Techniken und präsentieren zugleich die erreichbaren Ergebnisse.

Inhalt
Kapitel 01. Kurze Implantate als Alternative
Kapitel 02. Bewährung kurzer und ultrakurzer Implantate
Kapitel 03. Erfahrungen eines Zahnarztes: 20-Jahre Behandlung mit kurzen Implantaten
Kapitel 04. Deckprothesen auf kurzen Implantaten
Kapitel 05. Schraubenförmige Implantate im oberen Seitenzahnbereich
Kapitel 06. Schraubenförmige Implantate im atrophierten unteren Seitenzahnbereich
Kapitel 07. Press-Fit-Implantate mit gesinterter poröser Oberfläche
Kapitel 08. Wurzelförmige Implantate mit Plateau-Design
Kapitel 09. Implantate mit großem Durchmesser als Molarenersatz
Kapitel 10. Weg in die Zukunft

Douglas Deporter, DDS, ist seit 1976 hauptamtliches Mitglied der Faculty of Dentistry an der University of Toronto. Er forscht seit mehr als 30 Jahren auf dem Gebiet der dentalen Implantologie und hat zahlreiche Studien zu kurzen und ultrakurzen Implantaten veröffentlicht, insbesondere zu Implantaten mit gesinterter poröser Oberflächentopografie (sintered porous surface, SPS). Er war Miterfinder des ursprünglichen SPS-Implantats (Endopore); das Patent dafür wurde der University of Toronto zugewiesen. Dr. Deporter ist sehr oft als Referent auf internationalen Veranstaltungen eingeladen und führt eine Teilzeitpraxis für Parodontologie und dentale Implantologie in Toronto, Ontario.

Preis: 91,59 €
 Sofort lieferbar

Evolution

Aktuelle Konzepte für Einzelzahnimplantate im Frontzahnbereich Autor: Gamborena, Iñaki / Blatz, Markus B

Dieses Buch erschließt Zahnärzten und Zahntechnikern neue Wege der Behandlung mit Einzelzahnimplantaten in ästhetisch relevanten Kieferbereichen. Es dokumentiert den aktuellen Stand moderner Implantatprotokolle und Behandlungstechniken und liefert einen konzisen Überblick über die gegenwärtig verfügbare wissenschaftliche Evidenz.

Großzügig bebildert und innovativ gestaltet lädt das Werk zu einer einzigartigen visuellen Reise ein, die den Leser Schritt für Schritt zur sicheren Beherrschung der Therapie mit Einzelimplantaten im Frontzahnbereich führt.

Inhalt
Aktuelle implantologische Konzepte
Kapitel 1. Ästhetik und Weichgewebe
• Ästhetische Parameter für implantatgetragenen Einzelzahnersatz im Frontzahnbereich
→ Forschung: Ästhetische Parameter
• Eigenschaften des Weichgewebes um Implantate
→ Forschung: Periimplantäres Weichgewebe

Kapitel 2. Biologische Bedeutung von Implantat-, Abutment- und prothetischem Design
• Klinisches Vorgehen mit Platformshift-Konzept: Verzögerte Implantation
• Klinisches Vorgehen mit Platformshift-Konzept: Sofortimplantation
→ Forschung: Platform-Shifting
• Klinische Ergebnisse mit dem Platformshift-Konzept
- Ergebnisse mit Platformshift-Adaptern
- Disconnection-Effekt
→ Forschung: Disconnection-Effekt
- Frühe Ergebnisse mit Platformshift-Adaptern
- Weitere Ergebnisse mit Platformshift-Adaptern
- Platformshift-Ergebnisse mit NobelActive
- Platformshift-Ergebnisse mit NobelReplace Conical

Natürliche periimplantäre Ästhetik
Kapitel 3. Ideale dreidimensionale Implantatpositionierung
→ Forschung: Dreidimensionale Implantatposition
• Allgemeine Aspekte
- Implantatauswahl
- Vestibuloorale Position
- Mesiodistale Position und erforderliche Abstände
- Angulation
- Tiefe und Richtung
- Dentogingivaler Winkel und Emergenzprofil
- Interimsversorgungen
• Schablonengeführte Chirurgie

Kapitel 4. Gestaltung einer natürlichen Weichgewebskontur
• Knochentransplantate
• Weichgewebstransplantate
- Transplantatentnahme
→ Forschung: Spenderregionen für Weichgewebstransplantate
→ Forschung: Klinische Erfolge mit Weichgewebstransplantaten
- Präparation des Empfängerbetts
→ Forschung: Alveolenmanagement
• Prothetische Ausformung der Weichgewebskontur mit dem Provisorium
- Abutmentdesign und Provisorienherstellung
- Wahl des Abutments
→ Forschung: Implantatabutments
• Kieferorthopädische Optimierung der Weichgewebsästhetik
→ Forschung: Kieferorthopädie
- Kieferorthopädische Zahnbewegung

Kapitel 5. Definitive Restauration: Kommunikation mit dem Labor
• Abformung ohne Abutment
- Individueller Abformpfosten
- Abformpfostenherstellung
- Pick-up-Abformung über das Provisorium
• Abformung mit Abutment
- Retraktionsfaden
- Abformkappe
- Digitalscanner / intraorales Scannen
• 3D-Emergenzprofil und -Zahnkontur
• Farb- und Gerüstauswahl
→ Forschung: Definitive Kronenmaterialien
- Zirkonoxidgerüst
- Aluminiumoxidgerüst
• Wahl des Abutmentmaterials
→ Forschung: Fluoreszenz

Kapitel 6. Definitive Restauration: Zementierung
→ Forschung: Definitive Zementierung
• Modernes Konzept
- Definitives Abutment ab Beginn der restaurativen Behandlungsphase

Preis: 138,32 €
 Sofort lieferbar

Implantate in der ästhetischen Zone

Ein Behandlungskonzept step by step - Autor: Ueli Grunder

Dieses Buch stellt ein in sich geschlossenes Konzept zur ästhetischen Implantattherapie im Frontzahnbereich vor, das sich während langjähriger therapeutischer Tätigkeit herausgebildet und bewährt hat. Neben den biologischen Grundlagen, der Behandlungsplanung und Indikationsstellung, der ästhetischen Analyse und prothetischen Alternativen zur Implantation werden die schonende Extraktion, die Implantatpositionierung, ein und zweizeitige Implantationsverfahren und vor allem jede Menge Weichgewebetechniken behandelt. Neben allgemeinen Richtlinien kommen dabei viele kleine Details zur Sprache, die auch auf Techniken außerhalb des vorgestellten Konzepts übertragen werden können, um bessere ästhetische Ergebnisse zu ermöglichen.

Der Autor, einer der renommiertesten und innovativsten Implantologen und Parodontal- 
chirurgen weltweit, hat seinem unkonventionell, aber systematisch und präzise strukturierten Text 4.000 klinische und radiologische Abbildungen aus dem Fundus seiner Praxis zur Seite gestellt, die alle Techniken Schritt für Schritt illustrieren. Dabei werden dem Leser auch weniger geeignete Techniken und ungünstige Behandlungsverläufe nicht vorenthalten, um ihn für den hohen Anspruch der Thematik zu sensibilisieren.

INHALT:

• Ästhetik
• Mögliche Misserfolge
• Biologische Grundlagen
• Planungsgrundlagen
• Prothetische Planung / Alternativen zur Implantatrekonstruktion
• Prothetische Möglichkeiten zur Kompensation eines Gewebedefizits
• Analyse der Ausgangslage
• Extraktion
• Implantatposition
• Sofortimplantate
• Implantation mit gleichzeitiger Knochenaugmentation (GBR)
• Zweizeitiges Vorgehen
• Weichgewebetransplantat
• Freilegen des Implantats (Zweitoperation)

Preis: 299,07 €
 Sofort lieferbar

Implantatprothetik - das Standardwerk der Zukunft

Ein patientenorientiertes Konzept: Planung | Behandlungsabläufe | Bewährung | Ästhetik | Funktion | Zahntechnik Autor: Wolfart, Stefan

Mit Beiträgen von Sönke Harder, Sven Reich, Irena Sailer, Volker Weber

Während zu den chirurgischen Aspekten der Implantologie reichlich Fachliteratur zur Verfügung steht, fehlt für die implantatprothetische Versorgung der Patienten - das eigentliche Ziel fast aller Implantationen - ein umfassendes, systematisches Lehr- und Handbuch.

Das renommierte Autorenteam schließt diese Lücke in vorbildlicher Weise. Illustriert mit weit über 2.000 Abbildungen und einer Vielzahl von Flowcharts stellt das Buch ein schlüssiges, evidenzbasiertes Konzept zur prothetisch orientierten Implantation und individuellen ästhe-
tischen prothetischen Versorgung vor, durchdacht von der ersten Planung bis zur Nachsorge. Die entscheidenden Schnittstellen zwischen Implantologe und Prothetiker, Prothetiker und Zahntechniker sowie zwischen Patient und Behandlungsteam werden detailliert erläutert.

Mit Sicherheit ein künftiges Standardwerk und ein Muss nicht nur für Implantologen und Prothetiker, sondern für praktisch jeden Zahnarzt und Zahntechniker.

AUS DEM INHALT

Grundlagen
• Patientenprofil • Ästhetikprofil • Zahnersatzprofil • Implantat-Abutment-Profil • Timing der Implantation, Belastungsprotokolle • Emergenzprofil
Behandlungskonzept
• Behandlungskonzept • Entscheidungsbäume
Klinisches Vorgehen
• Röntgenanalyse und Bohrschablone • Chirurgisches Vorgehen • Provisorische Versorgung
• Abformtechnik • Kieferrelationsbestimmung • Kronen und Brücken • Verschrauben versus Zementieren • Herausnehmbare Versorgungen • Okklusionskonzepte • Intraorale optische Abformung • Nachsorge • Komplikationen
Versorgungskonzepte
• Einzelzahnversorgung innerhalb der ästhetischen Zone • Schaltlücke • Freiendsituation
• Stark reduziertes Restgebiss • Zahnloser Kiefer
Zahntechnische Arbeitsabläufe
• Bohrschablonen und DVT-Planungsschablonen • Vollkeramische und metallunterstützte Kronen und Brücken • Zementierte und verschraubte Restaurationen • Full-arch-Restaurationen mit und ohne rosa Keramik • Galvanoteleskope • Locator-, Kugelkopf- und Steg-verankerter herausnehmbarer Zahnersatz

Preis: 270,09 €
 Sofort lieferbar

Plastisch-ästhetische PA- u. Implantatchirurgie

Ein Mikrochirurgisches Konzept - Autoren: Zuhr / Hürzeler

Die Autoren bieten erstmals einen umfassenden Überblick über die Grundlagen, Indikationen und klinischen Techniken einer plastisch-ästhetischen Parodontal- und Implantatchirurgie auf mikrochirurgischer Grundlage.

Das Werk verbindet dabei in mustergültiger Weise wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischer Erfahrung. Zu allen behandelten Fragen werden die verfügbare wissenschaftliche Literatur und die aktuelle klinische Evidenz ausgewertet. Die vorgestellten Techniken werden an minutiös bebilderten Patienten fällen Schritt für Schritt nachvollziehbar gemacht. Bei der praktischen Umsetzung helfen Checklisten zu Materialien, Instrumenten und Arbeitsschritten. Anleitungen zum Management aller wichtigen Komplikationen runden die Darstellung ab.

Das Buch ist ohne Zweifel eine der wichtigsten oral chirurgischen Publikationen der letzten Jahre und ein Muss für jeden Implantologen und Parodontologen.

Preis: 232,71 €
 Sofort lieferbar

Mini-Implantate in der Kieferorthopädie

Innovative Verankerungskonzepte Autor: Ludwig

Orthodontische Verankerungsschrauben sorgten in den letzten Jahren für fachliches Aufsehen und gewinnen zunehmend an Bedeutung. Aktuelle Veröffentlichungen beleuchten Teil- und Spezialbereiche und verweisen dabei auf die vielschichtigen therapeutische Möglichkeiten. Minischrauben bieten nicht nur Sicherheit und Zuverlässigkeit, sondern sind durch einfache Handhabung und geringe Dimensionen universell einsetzbar.

Das als Lehr- und Praxishandbuch, Ideen- und Ratgeber ausgelegte Buch bietet eine ausführliche Darstellung zur Auswahl, Insertion und Nutzung von Minischrauben. Anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele werden Lösungswege für verschiedene Behandlungsaufgaben aufgezeigt, die als standardisierte Konzepte in den Praxisablauf integrierbar sind.

Die Darstellung der Prozessabläufe, Indikationen, Kontraindikationen, Risiken und Lösungsstrategien sowie die Hinweise zur Etablierung einer routinemäßigen klinischen Anwendung runden das Werk ab.

Preis: 91,59 €
 Sofort lieferbar

Unter Mitarbeit von Th. Hanser, Ch. Khoury, J. Neugebauer, T. Terpelle, J. Tunkel, J.E. Zöller

Die Knochenaugmentation ist heute eines der wichtigsten Kapitel der zahnärztlichen Implantologie. Das vorliegende Buch behandelt auf über 500 Seiten und illustriert mit mehr als 1.800 größtenteils farbigen Abbildungen die wichtigsten gegenwärtig in der Implantatchirurgie gebräuchlichen Transplantationsverfahren und stellt damit ein einzigartiges Handbuch zu diesem Thema dar.

Einleitend werden die biologischen Grundlagen der Knochentransplantation und der Osseointegration von Implantaten im augmentierten Knochen sowie die Diagnostik und Planung der Eingriffe behandelt. Im Zentrum der Darstellung stehen dann das Weichgewebsmanagement in der Augmentat- und Implantatchirurgie, die Augmentation mit intra- und extraoralen Knochentransplantaten und die Distraktionsosteogenese. Kapitel zur Einbettung dieser Verfahren in den Ablauf komplexer implantatprothetischer Rehabilitationen sowie zum Umgang mit Komplikationen und Risiken runden das Buch ab.

"Augmentative Verfahren in der Implantologie" ist Pflichtlektüre für jeden Implantologen, Oral- und Kieferchirurgen und nicht zuletzt für jeden chirurgisch interessierten Zahnarzt.

Preis: 261,68 €
 Sofort lieferbar

Praktische Implantologie

Autor: Sethi, Ashok/Kaus Thomas

Das Buch "Praktische Implantologie" bietet dem kritischen Kliniker, der in diesem faszinierendem Gebiet tätig ist, einen praxisnahen und pragmatischen Zugang zur Implantologie.
Es werden die verschiedenen Behandlungsabläufe detailliert beschrieben, die notwendig sind, um ein breites zahnärztlich-implantologisches Behandlungsspektrum abdecken zu können. Der thematische Umfang reicht vom Management des nicht erhaltungswürdigen Einzelzahnes bis hin zur umfangreichen Rekonstruktion der Hart- und Weichgewebe in Kombination mit implantatgetragenem Zahnersatz. Durch die methodische Vorgehensweise werden die diagnostischen, chirurgischen wie auch prothetischen Aspekte umfassend abgedeckt. Das Buch ist ein wertvoller Ratgeber für den Praktiker, der sich mit diesem Gebiet beschäftigen möchte und zugleich unverzichtbare Lektüre für den erfahrenen Implantologen, der danach strebt, sein Behandlungsspektrum zu erweitern.

Preis: 138,32 €
 Sofort lieferbar

Periimplantäre Entzündungen

Ätiologie, Pathogenese, Diagnostik und aktuelle Therapiekonzepte Autoren: Schwarz, Frank/Becker, Jürgen

Aufgrund der steigenden Anzahl zahnärztlicher Implantate ist zukünftig auch mit einer weiteren Zunahme postimplantologischer Komplikationen zu rechnen. Hierbei gewinnt insbesondere die Therapie periimplantärer Infektionen an Bedeutung.

Das Buch vermittelt in anschaulicher Weise die Anatomie und Struktur periimplantärer Gewebestrukturen, ätiologische Faktoren sowie die Pathogenese periimplantärer Entzündungen. Anhand zahlreicher Patientenfälle werden klinische Manifestationen und aktuelle diagnostische Möglichkeiten, z. B. radiologische und mikrobiologische Verfahren, eingehend erörtert. Unter besonderer Berücksichtigung der klinischen Relevanz erfolgt die umfassende und kritische Darstellung eines modular aufgebauten Therapiekonzeptes einschließlich nichtchirurgischer Therapieverfahren, verschiedener Dekontaminationsmöglichkeiten der Implantatoberfläche, antimikrobieller und antiphlogistischer Therapieansätze, chirurgisch-resektiver und chirurgisch-regenerativer Therapieverfahren sowie der schrittweise beschriebenen Explantation.

Preis: 119,63 €
 Sofort lieferbar

Knochen

Biologie, Gewinnung, Transplantation in der zahnärztlichen Implantologie Autor: Garg, Arun K.

A. Garg beschreibt das Ziel seines Buches folgendermaßen: "Es soll den Zahnarzt mit einem suffizienten Verständnis für den Knochen und Knochentransplantationen ausrüsten, damit er in der Lage ist, therapeutische Entscheidungen bei der Implantatversorgung zu treffen."
Das anvisierte Verständnis wird aus drei Teilen des Buches generiert: Es beginnt mit einem Überblick über die Knochenbiologie, Knochenaufbaumaterialien, Membranen und Defekttypen. Der zweite Teil beschreibt die chirurgischen Techniken und möglichen Komplikationen bei der Gewinnung von Knochentransplantaten, gefolgt von einem Abschnitt über Operationstechniken. Das Werk schließt mit einem Ausblick auf die Knochenwachstumsfaktoren, die gegenwärtig verfügbar sind und erforscht werden. Das Buch ist mit 900 farbigen Abbildungen anschaulich aufbereitet, gut recherchiert und schließt eine Lücke in der einschlägigen Literatur. Es ist dem implantologisch tätigen Zahnarzt, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen sowie dem Oralchirurgen sehr zu empfehlen.

Preis: 147,66 €
 Sofort lieferbar

Das aktuelle Buch des bekannten amerikanischen Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen und Implantologen Anthony G. Sclar, Miami, konzentriert sich ganz auf die Anforderungen der ästhetischen Implantologie. Der Autor präsentiert neueste operative Techniken zum Erhalt und zur Restauration der natürlichen Ästhetik der Zahnhart- und Weichgewebe.

Das Buch wendet sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene. Es vermittelt praktische Richtlinien und detaillierte Informationen zum Management der periimplantären Weichgewebe anhand individueller und typischer Patientenfälle. Im Anschluß an die theoretischen Grundlagen und die biologische Basis zur Schaffung eines stabilen periimplantären Weichgewebeumgebung präsentiert der Autor eine Systematik zur Untersuchung des Patienten unter Einschluß der verschiedenen Faktoren, die das Behandlungsergebnis einschränken können.

Es folgt eine neue Klassifikation für Alveolarfortsatzdefekte, spezifisch für den ästhetischen Bereich, die mit spezifischen Behandlungsoptionen kombiniert ist. Chirurgische Manöver zum Weichgewebemanagement werden inklusive innovativer Lappen und Schnittführungen erklärt. Die chirurgische und prothetische Vorgehensweise zum Erhalt der natürlichen Hart- und Weichgewebestrukturen nach Zahnextraktion wird erläutert.

Ein Kapitel widmet sich den Techniken der Weichgewebetransplantation zur Augmentation der Manschette der befestigten Gingiva um natürliche Zähne und Implantate. Eine innovative Technik zur Behandlung großvolumiger Hart- und Weichgewebedefekte im anterioren Oberkiefer wird vorgestellt.

Das letzte Kapitel präsentiert schwierige Fälle unter Anwendung der vorgenannten Operationsverfahren in unterschiedlichen Situationen. Der Anhang enthält eine Serie von schematischen Algorithmen, die den Implantologen durch die Auswahl und Abfolge der Behandlungsschritte führen.

Preis: 119,63 €
 Sofort lieferbar

Ästhetische Implantattherapie

Einzelzahnersatz Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 1 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für die Alltagspraxis. Renommierte Zahnärzte beleuchten darin das Spektrum implantologischer Therapieformen. Die Buchreihe hilft übersichtlich und Schritt für Schritt bei der Bewältigung unterschiedlicher klinischer Befunde. Sie bereitet den Weg für fundierte Diagnosen, gesicherte Behandlungskonzepte und berechenbare Endbefunde.

Der vorliegende Band 1 beschäftigt sich mit Implantatkronen in der ästhetischen Zone. Der Leser wird durch alle Arbeitsschritte geführt: von der individuellen Risikoanalyse über die räumliche Positionierung des Implantats bis zur Eingliederung der Krone. Alle Aspekte werden in Fallbeschreibungen ausgeleuchtet, Unklarheiten durch detailliertes Anschauungsmaterial ausgeräumt. Eine Analyse möglicher ästhetischer Komplikationen vervollständigt diesen ersten Band.

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Belastungsprotokolle in der zahnärztlichen Implantologie

Teilbezahnte Patienten Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 2 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für die Implantatversorgung in der Alltagspraxis. Renommierte Zahnärzte beleuchten darin das Spektrum implantologischer Therapieformen. Die Buchreihe hilft übersichtlich und Schritt für Schritt bei der Bewältigung unterschiedlicher klinischer Befunde. Sie bereitet den Weg für fundierte Diagnosen, gesicherte Behandlungskonzepte und berechenbare Ergebnisse.

Der nun vorliegende zweite Band widmet sich der Sanierung des teilbezahnten Patienten. Im Zentrum der Darstellung stehen an den Behandelnden Arzt und an den Patienten gewendete Protokolle zur Implantatbelastung und ihr Verhältnis zu den einzelnen Behandlung-Indikationen bei einzelnen oder multiplen Schaltlücken und Freiendsituationen.

Die folgenden Bände werden sich mit der Implantatinsertion in Extraktionsalveolen, der Implantatbelastung beim unbezahnten Patienten, der Implantatversorgung ausgedehnter ästhetisch relevanter Lücken und einer großen Zahl weiterer Themen beschäftigen.

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Implantationen in Extraktionsalveolen

Behandlungsmöglichkeiten Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 3 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für die Implantatversorgung in der Alltagspraxis. Renommierte Zahnärzte beleuchten darin das Spektrum implantologischer Therapieformen. Die Buchreihe hilft übersichtlich und Schritt für Schritt bei der Bewältigung unterschiedlicher klinischer Ausgangssituationen. Sie bereitet den Weg für fundierte Diagnosen, sichere Behandlungskonzepte und berechenbare Ergebnisse. Der dritte Band der Reihe vermittelt praxisorientiert die zeitlichen Verlaufsvarianten von Implantatbehandlungen nach Zahnextraktionen und unterstützt den Zahnarzt so bei der evidenzbasierten Auswahl von geeigneten Behandlungsansätzen. Außerdem werden hilfreiche Richtlinien zur detaillierten Planung und Durchführung von Behandlungen formuliert. 15 Fallbeschreibungen illustrieren, wie sich diese Behandlungsansätze in der klinischen Praxis anwenden lassen. Daneben werden Faktoren erörtert, die Einfluss auf das Resultat von Implantatbehandlungen in Extraktionsalveolen nehmen können. Besprochen werden auch mögliche Komplikationen dieser Behandlungsformen.
Das ITI hofft, dass sich dieses Buch als praktischer Leitfaden im klinischen Alltag bewähren wird. Als Nachschlagewerk für Zahnärzte soll es einen Beitrag zur Sicherung von optimalen Behandlungen leisten - zum Wohl des Patienten.

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Belastungsprotokolle in der zahnärztlichen Implantologie

Zahnlose Patienten Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 4 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Implantatgetragener Zahnersatz ist heute eine Standardtherapie zur Rehabilitation von zahnlosen Patienten. Der vierte Band der Buchreihe "ITI Treatment Guide" bietet Klinikern praxisorientierte und evidenzbasierte Informationen zu den Behandlungsoptionen und Belastungsprotokollen für diese Indikation.

Auf der Basis der Resultate der 4. ITI-Konsensuskonferenz (Stuttgart 2008) liefert dieser neu erscheinende Band eine aktuelle Übersicht über die relevante Literatur sowie eine umfassende Zusammenstellung der Vor- und Nachteile verschiedener Behandlungskonzepte und Belastungsprotokolle, die anhand von 15 Fallpräsentationen aus der klinischen Praxis veranschaulicht werden. Informationen zur Auswahl des geeigneten Belastungsprotokolls für die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten sowie ein Kapitel über mögliche Komplikationen runden dieses neue Werk ab.

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Sinusbodenaugmentation

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 5 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Dentalimplantate werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. In Anbetracht immer breiterer Therapieoptionen und einer wachsenden Zahl an Behandlern, die Implantatbehandlungen anbieten, muss alles dafür getan werden, dass die verwendeten Methoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für Implantatversorgungen in der Alltagspraxis. Renommierte Zahnärzte beleuchten darin (unter Mitwirkung von weiteren Experten aus der klinischen Praxis) das Spektrum implantologischer Behandlungsformen. Die Buchreihe erörtert den Umgang mit verschiedenen klinischen Situationen. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere auf fundierten Diagnosen, evidenzbasierten Behandlungskonzepten und voraussagbaren Behandlungsergebnissen bei minimalem Risiko für den Patienten.

Band 5 des ITI Treatment Guide liefert dem Behandler evidenzbasierte Daten und praktische Informationen zu Sinusbodenaugmentationen. Besonderes Augenmerk wurde auf korrekte Indikationsstellungen gelegt, die auf einer umfassenden klinischen und radiologischen Beurteilung des einzelnen Patienten beruhen müssen. Detaillierte Fallbeschreibungen und Illustrationen unterstützen die klinischen Empfehlungen und beleuchten die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Bewältigung von Komplikationen rund um diese chirurgischen Eingriffe.

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Ausgedehnte Lücken in der ästhetischen Zone

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 6 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Dentalimplantate werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. In Anbetracht immer breiterer Therapieoptionen und einer wachsenden Zahl an Behandlern, die Implantatbehandlungen anbieten, muss alles dafür getan werden, dass die verwendeten Methoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Band 6 des ITI Treatment Guide formuliert klinische Empfehlungen zur implantatprothetischen Behandlung von Patienten mit ausgedehnten Lücken in der ästhetischen Zone. Er fasst die Resultate und Konsenserklärungen der 3. und 4. ITI-Konsensuskonferenz zusammen und verschafft dem Leser einen Überblick über die aktuelle Evidenz zu diesen oft komplexen Behandlungen. Die gegebenen klinischen Empfehlungen zu verschiedenen Therapieformen und Verfahren beruhen möglichst weitgehend auf wissenschaftlichen und klinischen Daten.

Berücksichtigt wurden auch die Erfahrungen und Anregungen von zahlreichen versierten Behandlern innerhalb und außerhalb des ITI. Besonderes Augenmerk liegt auf der präoperativen Diagnostik sowie der Therapieplanung und der Beurteilung von Risikofaktoren bei diesen häufig komplexen Indikationen. Die chirurgischen und prothetischen Verfahren werden detailliert beschrieben und illustriert - gefolgt von einer Reihe klinischer Fallbeschreibungen mit Darstellung der einzelnen Arbeitsschritte. Ferner werden Komplikationen unterschiedlicher Genese beleuchtet und Anregungen zu ihrer Vermeidung unterbreitet. Klinische Fallbeschreibungen zu diversen Komplikationen und deren Behebung vervollständigen den Inhalt dieses Buches.

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Alveolarkammaugmentationen bei Implantatpatienten

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 7 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Dentalimplantate werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. In Anbetracht der Erweiterung der Therapiemöglichkeiten und einer wachsenden Zahl von Zahnärzten, die Implantatbehandlungen anbieten, muss alles dafür getan werden, dass die verwendeten Methoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für Implantatversorgungen in der täglichen Praxis. Renommierte Kliniker beleuchten darin (unter Mitwirkung von erfahrenen Praktikern) das Spektrum der unterschiedlichen Behandlungsformen. Die Buchreihe erörtert den Umgang mit verschiedenen klinischen Situationen. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere auf einer fundierten Diagnostik, evidenzbasierten Behandlungskonzepten und voraussagbaren Behandlungsergebnissen bei minimalem Risiko für den Patienten.

Band 7 des ITI Treatment Guide liefert dem Behandler die neuesten evidenzbasierten Informationen zu Materialien und Methoden für Alveolarkammaugmentationen. Die aktuelle Analyse des neuesten Wissensstands beruht auf den Ergebnissen der ITI-Konsenskonferenzen in Stuttgart (2008) und Bern (2013) sowie einer Übersicht über die aktuell vorliegende Literatur. Zwölf klinische Fallbeschreibungen demonstrieren dem Leser die Planungs- und Therapiegrundsätze zur erfolgreichen Rehabilitation von Patienten mit Alveolarkammatrophie verschiedenen Schweregrades.

Band 8 des ITI Treatment Guide wird sich mit der Prävention und Bewältigung von biologischen und technischen Komplikationen im Zusammenhang mit Implantatbehandlungen befassen.

Inhalt

1. Einleitung
2. Konsensuserklärungen zur Kieferkammaugmentation und Literaturübersicht
3. Präoperative Diagnostik und Planung -
4. Methoden zur Augmentation des Alveolarkamms
5. Implantationen in Augmentate und ihre Ergebnisse
6. Klinische Fallbeschreibungen
7. Umgang mit Komplikationen
8. Zusammenfassung
9. Literatur

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Biologische und materialbedingte Komplikationen in der zahnärztlichen Implantologie

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 8 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Dentalimplantate werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. Mit der Ausweitung von Therapieoptionen und einer wachsenden Zahl an Behandlern, die Implantatbehandlungen anbieten, muss alles dafür getan werden, dass die verwendeten Behandlungsmethoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für Implantatversorgungen in der täglichen Praxis. Renommierte Kliniker beleuchten darin (unter Mitwirkung von erfahrenen Praktikern) das Spektrum der unterschiedlichen Behandlungsformen. Die Buchreihe erörtert den Umgang mit verschiedenen klinischen Situationen. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere auf einer fundierten Diagnostik, evidenzbasierten Behandlungskonzepten und voraussagbaren Ergebnissen bei minimalem Risiko für
den Patienten.

Der vorliegende Band 8 des ITI Treatment Guide liefert dem Behandler die neuesten evidenzbasierten Informationen zu den Ursachen sowie der Bewältigung von biologischen und materialbedingten Komplikationen. Diese Analyse des neuesten Wissenstandes beruht auf den Ergebnissen der 4. und 5. ITI-Konsensuskonferenz in Stuttgart (2008) und Bern (2013) sowie auf einer Übersicht über die aktuell vorliegende Literatur.

Sechs Fallbeschreibungen, präsentiert von erfahrenen Behandlern aus der ganzen Welt, illustrieren Schritt für Schritt die Diagnose und Bewältigung von Komplikationen.

Inhalt
Kapitel 01. Einleitung
Kapitel 02. Literaturübersicht
Kapitel 03. Ätiologie und Risikofaktoren: Biologische Komplikationen
Kapitel 04. Ätiologie und Ursprung von materialbedingten Komplikationen
Kapitel 05. Behandlung von biologischen Komplikationen
Kapitel 06. Behandlung von materialbedingten Komplikationen
Kapitel 07. Prävention von biologischen Komplikationen
Kapitel 08. Prävention von materialbedingten Komplikationen
Kapitel 09. Klinische Fallbeschreibungen
Kapitel 10. Ätiologie, Therapie und Prävention von materialbedingten Komplikationen
Kapitel 11. Zusammenfassung
Kapitel 12. Literatur

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Implantatversorgungen bei alten und hochbetagten Patienten

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 9 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Zahnärztliche Behandlungen werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. Mit der Ausweitung von Therapieoptionen und einer wachsenden Zahl an Behandlern, die Implantatbehandlungen anbieten, muss sichergestellt werden, dass die verwendeten Behandlungsmethoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für Implantatversorgungen in der täglichen Praxis. Renommierte Kliniker beleuchten darin (unter Mitwirkung von erfahrenen Praktikern) das Spektrum der unterschiedlichen Behandlungsformen. Die Buchreihe erörtert den Umgang mit verschiedenen klinischen Situationen. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere auf einer fundierten Diagnostik, evidenzbasierten Behandlungskonzepten und voraussagbaren Behandlungsergebnissen bei minimalem Risiko für den Patienten.

Nach den bereits vorliegenden, sehr erfolgreichen acht Bänden der Reihe erscheint es nur folgerichtig, auch ans Älterwerden der Patienten zu denken. Dies nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass manche unserer Patienten gebrechlich und pflegebedürftig werden. Der vorliegende Band 9 des ITI Treatment Guide zeugt somit vom umfassenden Ansatz des ITI bezüglich der zahnärztlichen Implantologie und vom Bewusstsein seiner Verantwortung auch für ältere Patienten. Hiermit sind einerseits Menschen gemeint, die bereits in früheren Lebensjahren mit implantatgetragenem Zahnersatz versorgt wurden und mit diesem gealtert sind. Andererseits geht es auch um Patienten, die erst in einem höheren Alter von den Fortschritten der Methoden und Materialien der zahnärztlichen Implantologie profitieren.

Inhalt
Kapitel 01. Einleitung
Kapitel 02. Implantatbehandlungen im Alter: Literaturübersicht
Kapitel 03. Altern als biologische, soziale und wirtschaftliche Herausforderung
Kapitel 04. Vorteile von implantatgetragener Prothetik bei älteren Patienten
Kapitel 05. Medizinische Erwägungen zur Behandlung älterer Patienten mit Implantaten
Kapitel 06. Herausnehmbarer Zahnersatz für ältere Menschen
Kapitel 07. Implantate und Teilprothesen
Kapitel 08. Implantatgetragene Deckprothesen für den zahnlosen Patienten
Kapitel 09. Chirurgische Erwägungen beim alternden Patienten
Kapitel 10. Mundhygiene bei geriatrischen Implantatpatienten
Kapitel 11. Der gebrechliche Patient
Kapitel 12. Behandlung von technischen und biologischen Komplikationen
Kapitel 13. Klinische Fallbeschreibungen
Kapitel 14. Zusammenfassung
Kapitel 15. Literatur

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Implantatbehandlungen in der ästhetisch relevanten Zone

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 10 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Dentalimplantate werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. Mit der Ausweitung von Therapieoptionen und einer wachsenden Zahl an Behandlern, die Implantatbehandlungen anbieten, muss sichergestellt werden, dass die verwendeten Behandlungsmethoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für Implantatversorgungen in der täglichen Praxis. Renommierte Kliniker beleuchten darin (unter Mitwirkung von erfahrenen Praktikern) das Spektrum der unterschiedlichen Behandlungsformen. Die Buchreihe erörtert den Umgang mit verschiedenen klinischen Situationen. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere auf einer fundierten Diagnostik, evidenzbasierten Behandlungskonzepten und voraussagbaren Behandlungsergebnissen bei minimalem Risiko für den Patienten.

Zum zehnjährigen Jubiläum des Erscheinens des ITI Treatment Guide beschloss das ITI - in Anbetracht großer technologischer und materialtechnischer Fortschritte in diesen zehn Jahren - einmal mehr das Thema Einzelzahnersatz in der ästhetischen Zone wie schon in Band 1 aufzugreifen. Dieser Band 10 bietet dem Leser nun umfassende, vom Beratungsgespräch bis zur Nachsorge reichende, evidenzbasierte Vorgehensweisen zur Realisierung von Einzelzahnersatz in der ästhetischen Zone. Besonders thematisiert werden die aktuellen Methoden und Materialien der zahnärztlichen Implantologie von heute.

Das Buch beginnt mit den Erklärungen und klinischen Empfehlungen aus der Fünften ITI-Konsensuskonferenz. Anschließend bringt es den Leser auf den neuesten Stand hinsichtlich der ästhetischen Risikoanalyse, der Therapieplanung, chirurgischer Optionen und neuer Materialien für den Einzelzahnersatz in der ästhetischen Zone. Als Hilfestellung für die Entscheidungsfindung werden dem Behandler anhand des aktuellen Wissens in der Literatur alle wichtigen Voraussetzungen für ästhetische Therapieergebnisse sowie die chirurgischen und restaurativen Strategien präsentiert, die sich in der ästhetischen Zone praktisch bewährt haben. Behandelt werden neue Entwicklungen in der zahnmedizinischen Digitaltechnik, bei den Materialien für Implantate und deren Konstruktionsformen, bei Biologika und Biomaterialien sowie bei den restaurativen Möglichkeiten. Klinische Fallbeschreibungen illustrieren Schritt für Schritt das chirurgische und restaurative Vorgehen wie auch den Umgang mit diversen Komplikationen in der ästhetischen Zone.

Inhalt
Kapitel 01. Einleitung
Kapitel 02. Konsensuserklärungen: Erklärungen und Empfehlungen aus der Fünften ITI-Konsensuskonferenz
Kapitel 03. Präoperative Risikoanalyse und Therapieplanung im Hinblick auf optimale ästhetische Resultate
Kapitel 04. Auswahl von Biomaterialien für Implantatversorgungen
Kapitel 05. Chirurgische Erwägungen für optimale ästhetische Resultate
Kapitel 06. Prothetische Erwägungen für optimale ästhetische Resultate
Kapitel 07. Klinische Fallbeschreibungen
Kapitel 08. Ästhetische Komplikationen
Kapitel 09. Zusammenfassung
Kapitel 10. Literatur

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Digitale Arbeitsabläufe in der zahnärztlichen Implantologie

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 11 Autoren: Buser, Daniel / Belser, Urs / Wismeijer, Daniel (Hg.)

Das Gebiet der zahnärztlichen Implantologie wächst und wächst. Dies gilt für die Zahl an Behandlern, die Implantate einsetzen und für prothetische Lösungen nutzen, wie auch für die Zahl an Patienten, die erfolgreiche Resultate innerhalb kürzester Zeit fordern. Im Rennen um die Befriedigung dieser Nachfrage vollzieht sich gleichzeitig ein rasanter technologischer Wandel und bringen Implantathersteller und verwandte Anbieter immer neue Produkte als mögliche Lösungen auf den Markt. Der Behandler sieht sich in dieser Situation nicht selten mit einer unübersichtlichen Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten konfrontiert. Für alle Etappen auf dem Weg zum fertigen Zahnersatz – Diagnose, Bildgebung, Planung, Chirurgie, Abformung, Konstruktion und Herstellung – stehen für die Bereiche der digitalen Zahnheilkunde Hardware- und Softwarelösungen zur Verfügung.

Nie darf man vor diesem Hintergrund aber die Verantwortung aus den Augen verlieren, dass alle Behandlungen stets unbedenklich und im besten Interesse des Patienten erfolgen müssen. Als weiteres Kompendium evidenzbasierter Methodik für den klinischen Alltag führt dieser Band 11 des ITI Treatment Guide, diesmal unter dem Titel "Digitale Arbeitsabläufe in der zahnärztlichen Implantologie", das erfolgreiche Konzept der ersten zehn Bände weiter. Erneut beleuchten renommierte Kliniker darin unter Mitwirkung von erfahrenen Praktikern das gesamte Spektrum an technischen Möglichkeiten und ihre sichere klinische Anwendung.

Inhalt
Kapitel 01. Einleitung
• Digitale Datenerfassung
• Digitale Datenbearbeitung

Kapitel 02. Oberflächenscans
• Einleitung
• Analoge Abformungen
• Digitale Abformungen – Digitalisierung der Mundhöhle
• Genauigkeit: Reale Erfassung und Präzision
• Notwendigkeit physischer Modelle
• Abschließende Bemerkungen

Kapitel 03. Gesichtsscans
• Technologische Entwicklung
• Stand der Technik bei Gesichtsscans
• Anwendungen in der zahnärztlichen Prothetik
• Klinische Fallbeschreibung
• Dynamische Gesichtsscanner
• Schwächen und Verbesserungspotenziale
• Schlussfolgerungen

Kapitel 04. Softwarepakete
• Diagnose und Datenerfassung
• Prothetische und chirurgische Planung
• Computergestützte Konstruktion (CAD)
• Computergestützte Fertigung (CAM)
• Abschließende Bemerkungen

Kapitel 05. Zusammenführen von Datensätzen
• Scantechnologien und zugehörige Datensätze
• Genauigkeit von DVT-Scans
• Sichtfeld (Field of View FoV)
• Strahlaufhärtung und Streustrahlung
• Patientenvorbereitung für DVT-Scans
• Zusammenführen von Dateien

Kapitel 06. Digitale Abläufe in der Implantatprothetik
• Digitale Schritte zur Patientenversorgung
• Diagnoseschritte im digitalen Ablauf
• Planungsschritte im digitalen Ablauf
• Chirurgische Schritte im digitalen Ablauf
• Prothetische Schritte im digitalen Ablauf
• Alternatives Vorgehen in digitalen Abläufen

Kapitel 07. Computergestützte Chirurgie
• Terminologie
• Systeme der computergestützten Chirurgie
• Lagerung der chirurgischen Schablone
• Sofortbelastung mit vorgefertigter Prothetik
• Einschränkungen
• Ausblick

Kapitel 08. CAD/CAM-Technologie und individualisierte Knochenaugmentate
• Gefräste Knochenaugmentate
• Gedruckte Knochenaugmentate
• Vollständige 3-D-Planung von freien vaskularisierten Fibulatransplantaten für maxillofaziale Defekte

Kapitel 09. Digitale Artikulatoren
• Einleitung
• Mechanische Artikulatoren
• Digitale Artikulatoren
• Ausblick

Kapitel 10. Fertigungsmethoden und Materialien
• Fertigungstechniken und Materialien für CAD/CAM-Zahnersatz
• Metalllegierungen
• Zirkonoxid
• Lithiumdisilikat

Kapitel 11. Komplikationen und technische Herausforderungen
• Komplikationen beim Scannen
• Komplikationen beim Datenabgleich
• Komplikationen beim Fräsen

Kapitel 12. Zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen
Kapitel 13. Klinische Fallbeschreibungen: Digitale Arbeitsabläufe für implantatgetragene Prothetik bei geführten chirurgischen Eingriffen und Einsatz der CAD/CAM-Technik
Kapitel 14. Technische und klinische Empfehlungen
Kapitel 15. Literatur

Preis: 80,37 €
 Sofort lieferbar

Misserfolge und Misserfolgsstorys in der Implantologie

Aus Fehlern lernen oder Wie man ahnungslos Implantatverluste verursachen kann Autor: Foitzik, Christian

Enossale Zahnimplantate gehören heute zum festen Bestandteil der zahnärztlichen Therapie. Immer mehr Patienten haben den Wunsch nach implantatgetragenen prothetischen Lösungen, und mit der Zunahme der Implantatinsertionen steigt auch die Zahl von Komplikationen, Misserfolgen und Implantatverlusten und damit die Häufigkeit von rechtlichen Auseinandersetzungen mit den Patienten.

In dem vorliegenden Buch werden Misserfolge und andere Fälle mit Komplikationen bei der Implantatversorgung vorgestellt, die der Autor teils in eigener Praxis, teils in seiner Eigenschaft als Gerichtssachverständiger sammeln konnte. Die einzelnen Fälle ergänzen sich zu einem systematischen Überblick über die zahnheilkundlichen und rechtlichen Aspekte dieses wichtigen Themas.

Preis: 91,59 €
 Sofort lieferbar

Das 4-D-Konzept für die dentale Implantologie

Autoren: Funato, Akiyoshi / Ishikawa, Tomohiro

 Für die Implantattherapie in der ästhetischen Zone existiert heute eine Vielzahl von Behandlungsprotokollen, die eine immer schnellere definitive Versorgung der Patienten ermöglichen. Entscheidenden Einfluss auf den Behandlungserfolg hat hierbei das "Timing", die zeitliche Abstimmung der drei chirurgischen Phasen der Zahnextraktion, der Implantation und des Managements der Hart- und Weichgewebe.

Dieses außergewöhnliche Buch stellt ein Konzept zur ästhetischen Implantattherapie vor, das dem Timing als "vierter Dimension" neben diesen drei Phasen systematisch Rechnung trägt. In verschiedenen Kapiteln werden neben der Implantatpositionierung und den Indikationen der Sofortimplantation vor allem die Erhaltung und Augmentation des knöchernen Kieferkamms, verschiedene Lappen- und Transplantationstechniken für das Weichgewebsmanagement sowie die Behandlungsplanung einfacher und komplexer Fälle nach dem 4-D-Konzept beleuchtet. Mehr als 900 Abbildungen und Schemazeichnungen begleiten die Darstellung.

Die Autoren zählen zu den renommiertesten Implantologen Japans. Seit mehr als 20 Jahren vereint sie das gemeinsame Interesse an einer parodontologisch fundierten Implantologie. Sie sind Mitglieder und Instruktoren für Implantologie des Japan Institut for Advanced Dental Studies (JIADS).

Preis: 138,32 €
 Sofort lieferbar

Die SAC-Klassifikation in der zahnärztlichen Implantologie

Autoren: Dawson, Anthony / Chen, Stephen (Hg.)

Dank neuer Technologien und besserer klinischer Verfahren hält die zahnärztliche Implantologie seit 30 Jahren zunehmend Einzug in die tägliche Praxis. Allerdings wurde in der Vergangenheit bei der Ausbildung von Implantologen wenig darauf geachtet, wie man in therapeutischen Einzelfällen den Schwierigkeitsgrad und das Risiko der erforderlichen
Arbeiten ermittelt. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat das ITI ein formelles Klassifikationssystem für Implantatbehandlungen geschaffen.

Grundlage für das vorliegende Buch waren die Diskussionen und Erkenntnisse aus einer ITI-Konsensuskonferenz, die im März 2007 auf Mallorca stattfand. Das Werk bietet Richtlinien zu vielfältigen restaurativen und chirurgischen Behandlungsszenarien, wobei die anfallenden Arbeiten nach ihrer Schwierigkeit als einfach (S = straightforward), anspruchsvoll (A = advanced) oder komplex (C = complex) eingestuft werden. Das ITI verwendet diese SAC-Klassifikation seit 2003 im Rahmen seines Ausbildungsprogrammes.

Mit dem vorliegenden Buch verfügen nun alle Praktiker der zahnärztlichen Implantologie über ein unentbehrliches Nachschlagewerk für die Auswahl von Behandlungsstrategien. Auf ihrer Grundlage kann der Behandler das Ausmaß der Schwierigkeiten und Risiken von Behandlungsszenarien sowie die notwendigen Fähigkeiten zur Durchführung von bestimmten Therapien beurteilen.

Daneben ist dieses Buch auch ein Hilfsmittel für die Lehre, auf dessen Grundlage sich Ausbildungsprogramme in zahnärztlicher Implantologie mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad konzipieren lassen.

Preis: 91,59 €
 Sofort lieferbar

Glossary of Oral and Maxillofacial Implants, GOMI

Deutsche Ausgabe (mit CD-ROM) Autor: Laney, W. R. (Hg.)

Das Glossary of Oral and Maxillofacial Implants ist der erste Referenz-Leitfaden zeitaktueller Fachterminologie für die internationale implantologische Gemeinschaft. Das Lexikon enthält Definitionen und Beschreibungen von 2.000 Begriffen aus dem Bereich der oralen Implantologie und angrenzenden Fachrichtungen. Detaillierte Illustrationen, intraorale und elektronenmikroskopische Aufnahmen sowie Röntgenbilder fördern das Verständnis auf visueller Ebene.

Als weltweite Referenzquelle für alle Experten der Implantologie setzt das Glossary of Oral and Maxillofacial Implants einen wichtigen Maßstab. Es geht den ersten notwendigen Schritt zur Erleichterung des globalen Wissenstransfers innerhalb des sehr komplexen Fachgebietes der oralen Implantologie. Eine Vielzahl an aktueller und präziser Information findet sich in konzentrierter Form in nur einem einzigen Werk wieder. So wird es möglich, die Konsistenz innerhalb der implantologischen Fachterminologie zu verbessern und gegenwärtig noch vorhandene Kommunikationslücken zu schließen.

Die begleitende CD-ROM macht das Lexikon zusätzlich komfortabel und benutzerfreundlich. Alle Inhalte des Buches können hier in einfach strukturierter Weise mit Hilfe eines Suchmechanismus recherchiert werden.

Mit dem englischen Glossary of Oral and Maxillofacial Implants wurde der Grundstein für die qualitative Verbesserung der wissenschaftlichen Kommunikation in der Implantologie gelegt. Mit der deutschen Ausgabe wird dieses Anliegen nun weiter fortgeführt.


Das Glossary of Oral and Maxillofacial Implants wird befürwortet durch:

DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie)
EAO (European Association for Osseointegration)
AO (Academy of Osseointegration)
AAP (American Academy of Periodontology)
ACP (American College of Prosthodontists)

Preis: 91,59 €
 Sofort lieferbar

Die implantatgetragene Einzelzahnrestauration im Frontzahnbereich ist eine häufige, aber keineswegs geringe Herausforderung. Die Behandlung erfordert eine genaue Analyse der jeweiligen klinischen Situation und die Berücksichtigung aller relevanten Parameter, von der parodontalen und knöchernen Unterstützung bis zur Ästhetik der Weichgewebe. Ein perfekt angepasstes Provisorium ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche definitive Versorgung.

Das Buch beschreibt alle Behandlungsschritte vom Erhalt des Knochens und der Gingiva nach der Extraktion bis zur ästhetischen Integration der definitiven Arbeit, die den langfristigen Behandlungserfolg sichert. Die vom Autor vorgestellten Behandlungsansätze berücksichtigen die funktionellen und ästhetischen Anforderungen im Frontzahnbereich:

-Erreichen einer perfekten Osseointegration,
-Weichgewebsmanagement, besonders der Papillen, um den langfristigen Erfolg der Behandlung zu sichern.

Preis: 72,90 €
 Sofort lieferbar

Sofortbelastung

Eine neue Ära der dentalen Implantologie Autoren: Testori, Tiziano / Galli, Fabio / del Fabbro, Massimo

Das vorliegende Buch bietet eine Synthese aller Aspekte, die mit der Sofortbelastung in der dentalen Implantologie im Zusammenhang stehen: Die Darstellung beginnt mit den biologischen Grundlagen und führt dann durch sämtliche Phasen der Behandlung, von der präimplantologischen Diagnose bis zur Nachbetreuung der Patienten. Besondere Berücksichtigung findet hierbei die interdisziplinäre Arbeit im prothetisch-implantologischen Team, denn nur durch die enge Zusammenarbeit von Spezialisten lässt sich ein hohes Maß an Ergebnissicherheit und Erfolg garantieren.

Die Autoren sind ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet der dentalen Implantologie aus Wissenschaft und Praxis und haben neben der aktuellen Literatur eine Fülle eigener Forschungsergebnisse und Erfahrungen eingebracht, die das Buch zur umfassendsten, genauesten und aktuellsten gegenwärtig verfügbaren Quelle zum Thema machen.

Preis: 261,68 €
 Sofort lieferbar

Implantattherapie

Band I: Diagnostik und chirurgische Behandlung: Der integrierte Behandlungsplan Autor: Merli, Mauro

Die dentale Implantologie hat die Zahnmedizin revolutioniert und eröffnet mit zunehmender Beherrschung der Gewebereaktionen und Biomaterialien ungeahnte Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten bei der ästhetischen und funktionellen Rehabilitation der Patienten.

Mauro Merli und sein Autorenteam liefern mit ihrem bahnbrechenden Werk eine Gesamtdarstellung der modernen Implantattherapie. Dabei verfolgen die Autoren einerseits einen Patienten-zentrierten Behandlungsansatz, den "Integrierten Behandlungsplan", der neben den einzelnen Spezialisten den Patienten als Individuum aktiv in die Behandlung einbindet. Zum anderen sind sie den Grundsätzen der Evidence-Based Medicine verpflichtet und führen in bislang einzigartiger Weise für alle Therapieoptionen die aktuellen wissenschaftlichen Belege mit deren Evidenzniveau an.

Auch in klinisch-praktischer Hinsicht setzt das Buch Maßstäbe. Eine Vielzahl illustrierender Patientenfälle und deren klinische Bebilderung von herausragender Qualität stecken voller praktischer Anregungen für Einsteiger wie erfahrene Behandler. Illustrierte Flussdiagramme zu vielen komplexen Situationen bieten eine nachhaltige Hilfestellung für die klinische Entscheidungsfindung.

Preis: 261,68 €
 Sofort lieferbar

Komplikationen in der zahnärztlichen Implantatchirurgie

Ätiologie, Prävention und Management Autor: Al-Faraje, Louie

Dieses ebenso innovative wie grundlegende Buch ist als Anleitung für die Diagnose, die Prävention und das Management von Komplikationen in der zahnärztlichen Implantologie konzipiert und stellt ein maßgebliches Nachschlagewerk für alle implantologisch tätigen Zahnärzte dar, die prägnante und anschauliche Informationen zum Umgang mit Komplikationen und Notfallsituationen suchen.

In 75 knappen, reich bebilderten Kapiteln werden alle wichtigen prä-, intra- und postoperativ bei Implantation und Sinuslift auftretenden Komplikationen samt ihren Spielarten und den jeweiligen Korrekturmöglichkeiten erörtert. Auch die Schmerz- und Infektionskontrolle sowie medikamentös bedingte Komplikationen werden besprochen. Ein umfangreicher Anhang bietet neben zahlreichen Aufklärungsbögen und postoperativen Instruktionen für die Patienten ein umfassendes Protokoll zur Behandlungsplanung, das es ermöglicht, potenzielle Komplikationen rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Für angehende wie erfahrene Implantologen unverzichtbar!

Preis: 157,01 €
 Sofort lieferbar

Sofortversorgung mit reduzierter Implantatanzahl

Wissenschaftliche Konzeption und klinische Ergebnisse Autoren: Bayer, G. / Kistler, F. / Kistler, S. / Adler, S. / Neugebauer, J.

Die Autoren stellen ein innovatives implantologisches Behandlungskonzept vor, das die Sofortversorgung zahnloser Kiefer mit festsitzendem Zahnersatz ermöglicht. Schlüssel hierzu sind anguliert gesetzte Implantate im Seitenzahnbereich, die eine stabile Abstützung des Zahnersatzes bei reduzierter Implantatzahl - auch im atrophischen Kiefer - sicherstellen.

Neben den klinischen und technischen Grundlagen des "SKY fast & fixed"-Konzeptes werden die vielfältigen Möglichkeiten der prothetischen Versorgung und die hervorragenden bislang erzielten klinischen Ergebnisse präsentiert.

Preis: 72,90 €
 Sofort lieferbar

Periimplantitis

(mit einem Geleitwort von Niklaus P. Lang) Autoren: Renvert, Stefan / Giovannoli, Jean-Louis

Die Gesundheit der periimplantären Gewebe als entscheidender Faktor für das Implantatüberleben wird uns heute mehr und mehr bewusst. Klinische Studien zu den Langzeitresultaten der Implantattherapie belegen, dass Periimplantitis nicht länger als seltene Komplikation betrachtet werden kann.

Dieses Buch verortet die Periimplantologie als neue Disziplin und wertet die aktuelle Forschungslage zur Periimplantitis aus. Es erläutert die Ätiologie, die klinischen Aspekte und die Diagnose von Periimplantitis und periimplantärer Mukositis. Schöpfend aus jahrelanger klinischer Erfahrung stellen die Autoren chirurgische und nichtchirurgische Therapieprotokolle vor, die über die gegenwärtigen, größtenteils aus der Parodontitistherapie abgeleiteten Behandlungsrichtlinien hinausgehen.

Anleitungen zur effektiven Frühdiagnose und zur Identifikation der multiplen Risikofaktoren machen dieses Buch zu einem wichtigen Hilfsmittel bei der Vermeidung periimplantärer Infektionen in der täglichen Praxis.

Preis: 157,01 €
 Sofort lieferbar

Implantologie Step by Step

2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2013 Autor: Sliwowski, Christoph T.

Implantologie Step by Step hat als konsequent praxisorientiertes und Schritt für Schritt bebildertes Fachbuch einer ganzen Generation von Zahnärzten beim Einstieg in das Gebiet der dentalen Implantologie wertvolle Anleitung und Hilfe geleistet.

Nun erscheint das erfolgreiche und beliebte Werk in vollständig neu bearbeiteter und erweiterter 2. Auflage. Autor Christoph Sliwowski hat hierfür die Behandlung des Ober- und Unterkiefers in nunmehr einem Band zusammengeführt und einen Abschnitt zum vollständig unbezahnten Patienten hinzugefügt. Zahlreiche neu aufgenommene Patientenfälle illustrieren neue Verfahren und Techniken und ersetzen inzwischen Überholtes.

Geblieben ist das innovative Konzept, das für alle klinischen Situationen - von der Versorgung von Einzelzahnlücken bis hin zur Behandlung des zahnlosen Ober- bzw. Unterkiefers mit Sinuslift und Sofortimplantaten - verschiedene Ausgangssituationen und Schwierigkeitsgrade berücksichtigt. Zudem werden wichtige Komplikationen mit ihren Ursachen und Lösungen behandelt. Schließlich hat es der Autor nicht gescheut, exemplarische Fälle mit unbefriedigendem Behandlungsresultat aufzunehmen, die den Leser für besondere Tücken der Implantattherapie sensibilisieren.

Preis: 166,36 €
 Sofort lieferbar

Chirurgische Verfahren in der oralen Implantologie

Checklisten Autor: Al-Faraje, Louie


Wie im Flugverkehr, wo die Verwendung von Checklisten menschliches Versagen minimiert und höchste Sicherheits- und Erfolgsraten gewährleistet, sollte auch in der Implantatchirurgie jedem Eingriff eine gründliche Rekapitulation des Chirurgen vorausgehen. Da die modernen implantatchirurgischen Techniken sehr komplex sind und ihre regelkonforme, sichere Ausführung hohe Ansprüche stellt, sollte sich der Operateur dabei nicht allein auf sein Gedächtnis verlassen, sondern ebenfalls auf Checklisten zurückgreifen.


Diese Checklistensammlung zeigt die korrekten Abläufe der chirurgischen Verfahren, listet die benötigten Instrumentensätze, beschreibt das postoperative Vorgehen und Verhalten und bietet zudem einen Leitfaden zur Bewältigung von Notfallsituationen, wie sie während des Eingriffs und danach auftreten können. Damit stellt das Buch Operateuren einen standardisierten Ansatz zur Verfügung, der gewährleistet, dass alle implantatchirurgischen Eingriffe zügig und sauber ablaufen und dass stets ein ausreichender Sicherheitskorridor eingehalten wird.

Preis: 37,20 €
 Sofort lieferbar

Nach oben